KDNW erfolgreich beim Westerwald-Cup 2017

Am Samstag den 25.03.12017 fand der Internationale Westerwald-Cup in Puderbach statt. Mit 900 Startern aus fünf Nationen, wie Schottland, Belgien, Niederlande, Iran, und vielen Startern aus Deutschland, war dieses Event super besetzt. Auch der KDNW schickte seinen Nachwuchs zu diesen Turnier. Im Medaillenspiegel erkämpften sich die Athleten auf den dritten Platz. Was eine beachtliche Leistung ist. Wenn man berücksichtigt, dass nur die u12- und u14-Kaderathleten über den Landeskader gestartet sind. Viele NRW-Kaderathleten der anderen Alterklasse sind über ihren Verein gemeldet worden und haben sich vorne platziert.Am Ende des Tages standen 5x Platz 1 , 4x Platz 2 , 8x Platz 3 und 6x Platz 5 auf unseren Konto. Alle haben sich toll präsentiert und super Leistung gezeigt.


Übersicht der NRW-Ahleten:

1. Platz:
Denat Haxhimusa, Jenniches Brianna, Natalie Jürgensmann, Timo Schmitz, Kumite Team u12 Jungs

2. Platz:
Rami Alastal, David Engel, Emilie Janke, Timo Schmitz

3. Platz:
Iabelle Ducke, Annika Jürgensmann, Natalie Jürgensmann, Kyomi Kettler, Jasmin Königs, Amina Plava, Kumit Team u12 Mädchen, Kumite Team u14 Mädchen

5. Platz:
Jana Hüser, Emely Laitenberger, Marlene Lindstädt, Zoe Thiel, Kumite Team u14 Jungs, Kumite Team u14 Mädchen

Text: Christian Krämer


Mitglied im DKV

Footer9

KARATE2014 Logo

 

Ihr findet uns auch hier ...

kdnw facebookkdnw twitterkdnw rss