Aus unseren Dojos: Yondan mit 76!

HaaseAm 29.10.2016 führte die Karateabteilung des 1. JJJC Dortmund einen Lehrgang mit anschließender Dan-Prüfung durch. Der Dan-Prüfung stellten sich 4 Mitglieder des Vereins. Unter den strengen Augen der beiden Prüfer, Wolfgang Kritzler (6. Dan) und Richard Fröschke (5. Dan), wurden zwei Prüflinge zum 3. Dan und die anderen beiden zum 4. Dan geprüft. Besonders Richard Fröschke sparte anschließend nicht mit konstruktiver Kritik an kleinen Fehlern, an die jeder Prüfling auf seinem weiteren Weg arbeiten muss. Letztlich war aber auch er zufrieden mit den gezeigten Leistungen und alle haben die Prüfung gemeistert. Besondere Anerkennung für ihre Leistung wurde Karola Haase zuteil, die im zarten Alter von 76 Jahren die Prüfung zum 4. Dan bestand.
Es sei ihre letzte Prüfung hat sie danach verkündet, aber das hat sie auch schon mal 2012 nach der Prüfung zum 3. Dan gesagt... Karola hat erst mit 54 Jahren durch einen Karatekurs für Frauen über 40 Jahre, der von Elisabeth Bork in Dortmund angeboten wurde, zum Karate gefunden. Und dieser Sport hat sie seitdem nicht mehr losgelassen. Herzlichen Glückwunsch allen Prüflingen!
 
Text und Foto: Ralf Wagner
 

Mitglied im DKV

Footer9

KARATE2014 Logo

 

Ihr findet uns auch hier ...

kdnw facebookkdnw twitterkdnw rss