Verbandstag 2018: Ehrenmedaillen

Eva Mona Altmann mit KDNW-Präsident Rainer Katteluhn (2.v.r.), KDNW-Kampfrichterreferent Uwe Portugall (r.) und dessen Stellvertreter Ralf Vogt (l.).Franz Itzek (r.) mit KDNW-Präsident Rainer Katteluhn.Beim Verbandstag am 22. April 2018 in Duisburg wurden zwei Karateka mit der goldenen KDNW-Ehrenmedaille ausgezeichnet.

Frank Itzek von der Karateabteilung des RSV Hörste kann u.a. auf 25 Jahre Trainertätigkeit und 13 Jahre Abteilungsleitung zurückblicken. "Dieser Ehrung gilt deinem Lebenswerk", sagte KDNW-Präsident Rainer Katteluhn, der die Verleihungen durchführte.

In seiner Laudatio für Eva Mona Altmann, KDNW-Pressereferentin und Dojoleiterin der 1. Karate Ag Kölner Schulen e.V., hob er vor allem ihre jüngst bestandene Weltkampfrichterprüfung hervor.

Ihr habt auch verdienstvolle Karateka in euren Reihen, die möglicherweise für eine Ehrung in Betracht kommen? Alle nötigen Informationen findet ihr in der KDNW-Ehrenordnung.

Linkes Bild (Foto: Altmann): Frank Itzek (r.) mit KDNW-Präsident Rainer Katteluhn (l.).
Rechtes Bild (Foto: Voigtländer): Eva Mona Altmann mit KDNW-Präsident Rainer Katteluhn (2.v.r.), KDNW-Kampfrichterreferent Uwe Portugall (r.) und dessen Stellvertreter Ralf Vogt (l.).


Mitglied im DKV

Footer9

KARATE2014 Logo

 

Ihr findet uns auch hier ...

kdnw facebookkdnw twitterkdnw rss