Aus unseren Dojos: 15. Kata- und Bunkai-Lehrgang des KC Bonn I

KCBonnIWas ist das Erfolgsgeheimnis der Lehrgänge beim KC Bonn I? Diese Frage stellen sich die Verantwortlichen um Harald Zschammer und Thomas Merzbach immer wieder, denn man ist zu erfahren genug um nicht auch die Sorge mit sich zu tragen, ob das immer so weitergeht.

Beim 15. Lehrgang am 28. April 2018 beantworteten die Teilnehmer diese Frage. Über 100 Karateka aus ganz NRW und sogar aus den Niederlanden waren gekommen und gingen nach ihren eigenen Bekundungen begeistert nach Hause.

Klar, dass dies die beiden Trainer und den gesamten Vorstand besonders erfreute. Harald Zschammer und Thomas Merzbach wurden bei dieser Teilnehmerzahl ganz besonders gefordert.

Dem Wunsch vieler Teilnehmer früherer Lehrgänge folgend, waren in der Ausschreibung die Lehrgangs-Kata aufgenommen; so hatten die Trainer für die Unterstufe die Tekki Shodan und in der Oberstufe die Gojushiho-Dai vorgesehen. Generelles Ziel ist es, im Laufe der Lehrgänge alle Shotokan-Kata zu präsentieren.

Das Gefühl zu entwickeln zwischen Dynamik, Spannungsentwicklung; Rhythmus und Sicherheit standen ebenso auf dem Programm wie Bunkai-Anwendungen, die auch für jeden, auch wenn man die Kata zum ersten Mal trainierte, verständlich und umsetzbar waren.

Am Ende stellten sich noch 38 Teilnehmer den beiden Prüfern, zeigten ausgezeichnete Leistungen und konnten sich berechtigt über den nächsten Gürtelgrad freuen.

Text und Foto: Wilfried Schulz


Mitglied im DKV

Footer9

KARATE2014 Logo

 

Ihr findet uns auch hier ...

kdnw facebookkdnw twitterkdnw rss