Aus den Dojos

Aus unseren Dojos: Karate-Fitness-Urlaub auf Mallorca

Mallorca GruppeZum achten Mal organisierte Frank Herholt vom Shotokan Karate Dojo Bad Salzuflen e. V. nunmehr den einwöchigen Karate- und Fitness-Lehrgang vom 12. bis 16.06. 2017 in Can Picafort, wie immer mit einem vielfältigen Angebot. Neben drei Karate-Einheiten täglich konnte man sich mit Kara-T-Robics oder Flexi-Bar zusätzlich auspowern und mit dem morgendlichen Qi Gong-Training in den Tag starten. Durch die zahlreichen Fitnessangebote war es für die mitgereisten Familienmitglieder und Nichtkaratekas eine ebenso sportliche Woche.

Weiterlesen: Aus unseren Dojos: Karate-Fitness-Urlaub auf Mallorca

Aus unseren Dojos: Lehrgang zu Fronleichnam zum dritten Mal erfolgreich durchgeführt

Fronleichnam2017Zum dritten Mal führten die Karateka des TV Jahn Rheine einen bundesweit ausgeschriebenen Lehrgang zu Fronleichnam durch. Neben bewährten Übungsleitern des TV Jahn konnten wieder erfahrene Karategrößen für den Lehrgang gewonnen werden.

Aus Bochum waren Elke und Holger Keßling (6. und 7. Dan) angereist. Elke setzte Schwerpunkte bei Fußtechniken und Partnerformen während Holger die Anforderungen an das technische Können im Prüfungsbereich Selbstverteidigung thematisierte.

Klaus Mergel ist mit seinem Verein in Seelze Dojo-Leiter des größten Goju-Ryu-Vereins im niedersächsischen Landesverband, Träger des 5. Dan und ebenfalls A-Prüfer. Die Anwendung der Techniken aus den Kata verdeutlichte er eindrucksvoll und ließ sie drillmäßig üben.

Weiterlesen: Aus unseren Dojos: Lehrgang zu Fronleichnam zum dritten Mal erfolgreich durchgeführt

Eure schönsten Karate-Sommer-Fotos '17: Jetzt mitmachen!

(EMA) In diesem Sommer gibt es noch eine zweite Mitmachaktion für dich: Schick uns dein schönstes Karate-Sommer-Foto! Egal, ob Training am Strand, unter Wasser im Pool oder daheim im Garten...Teilnahmeinfos...  

 Eure Fotos in der Facebook-Galerie:

Dan-Prüfung in Neuss mit Ludwig Binder und Simo Tolo

DSCI0683Die Prüfer waren wie immer vorbildlich im Umgang mit den nervösen Prüflingen. Beide schafften es, dass die Prüflinge das Optimum ihrer Leistungen aus sich herausholten. Beisitzer Andreas Fichtel war beeindruckt von der Qualität der Prüflinge. Die Prüfung zum ersten Dan bestanden Roma Herari (Sportzentrum Bochum) aus Hattingen und Caner Baydemir aus Hamm. Die Prüfung zum zweiten Dan bestand Ebru Baydemir aus Hamm.
 
Text und Foto:
Horst Schwarz
 
 

Aus unseren Dojos: Gemeinsamer Goju-Ryu Dan-Vorbereitungslehrgang in Baumberg

(EMA) Am 11. Juni kamen erstmals Braun- und Schwarzgurte der Sportfreunde Baumberg und des Gojukan Neuss e.V. zu einem gemeinsamen Dan-Vorbereitungslehrgang zusammen. Vor dem Start des eigentlichen Prüfungsprogramms zum 1. und 2. Dan wurden alle anderen Goju-Ryu Kata gelaufen, die bereits zu den erreichten Kyu-Graden erforderlich waren. Allen Teilnehmern wurde da bereits klar, dass es hier nicht nur um "warm werden" ging, sondern diese die Grundvorraussetzung zum Erreichen der Einstiegsdane sind. Nach einer kleinen Pause richtete sich das Augenmerk auf die beiden prüfungsrelevanten Kata Sanseru und Shisochin. Auch die Braungurte, die in diesem Jahr noch nicht zur Dan-Prüfung anstehen hatten dabei Gelegenheit ihre ersten Kennnisse zum Ablauf der Sanseru zu vertiefen.

Weiterlesen: Aus unseren Dojos: Gemeinsamer Goju-Ryu Dan-Vorbereitungslehrgang in Baumberg

Aus unseren Dojos: Krefelder Kata-Nacht

Krefelder KATA-Nacht 20171(EMA) Nun war es wieder soweit. Am 26. Mai 2017 trafen sich ca. 20 Karatekas (angereist aus Bonn und vom Niederrhein) zur Krefelder Kata-Nacht im Hangetsu Dojo, Abt. Karate der Turnerschaft 1872 Krefeld e.V. Nach 3-jähriger Pause bietet der Karateverein das besondere Sportevent wieder 1x jährlich an. Frau Brockmann, 1.Vorsitzende der Turnerschaft, eröffnete die Veranstaltung und überreichte an die Mitglieder des Partnervereins Okinawa-Te Geldern für die regelmäßige Teilnahme den Wimpel des Stadtsportbunds Krefeld. Dann wurde von 19.30 – 7.00 Uhr morgens trainiert. Inhalte waren in diesem Jahr die Kata Heiean 1-3 und deren Anwendungen mit Partnern. Die Einführung in die japanische Zen-Meditation, geleitet und gestaltet vom Trainer Ulrich Helbig, beendete die erste Hälfte des Programms. Nach kurzer Ruhepause (3,5 Stunden Schlaf, gemeinsam in der Halle) setzte Trainer M. Ali Sahin die Übungen fort. Beim gemeinsamen Frühstück um 7.00 Uhr stärkten sich die Teilnehmer/innen, bevor es wieder nach Hause ging.
 
Text und Foto: Ulrich Helbig
 
 
 

Aus unseren Dojos: Unsui Dojo - Lehrgang mit Fritz Nöpel

noepel neussAm Samstag, den 6. Mai 2017 lud das Unsui Dojo Neuss zum Lehrgang mit Hanshi Fritz Nöpel (10. Dan). Über 80 Karateka folgten dem Ruf und kamen aus verschiedenen Teilen Deutschlands. Simo Tolo freute sich bei seiner Eröffnungsansprache sehr, dass Karateka verschiedener Stile zugegen waren, um gemeinsam Karate-Do zu trainieren, wie eine große Familie.
Magnet der Veranstaltung war natürlich Fritz Nöpel, der über die Grenzen und Stile hinaus in der Republik bekannt ist. Auch der Bürgermeister der Stadt Neuss, Herr Reiner Breuer, ließ es sich nicht nehmen, eine so große Persönlichkeit in der ältesten Stadt Deutschlands willkommen zu heißen.

Weiterlesen: Aus unseren Dojos: Unsui Dojo - Lehrgang mit Fritz Nöpel

Mitglied im DKV

Footer9

KARATE2014 Logo

 

Ihr findet uns auch hier ...

kdnw facebookkdnw twitterkdnw rss