Aktuelle News

Karate Aktuel 2/2017 zum Download

Karate Aktuell 2 2017 unterwegs(EMA) Die aktuelle Ausgabe der Verbandsmagazin steht nun auch zum Download bereit.

KARATEbyJesse: Vier kraftvolle Geisteshaltungen des traditionellen Karate

KARATEbyJesse: 4 kraftvolle Geistenhaltungen des traditionellen KarateAlles beginnt im Kopf. Mit einer sehr schlechten Geisteshaltung kommst du morgens nicht einmal aus dem Bett. Beim Karate ist das nicht anders. Die Kunst des Karate kennt verschiedene Geisteshaltungen. Heute möchte ich dir vier davon vorstellen: Shoshin, Mushin, Fudoshin und Zanshin. Aufgepasst!

#1: Shoshin – Geist des Anfängers
Wenn ich ein neues Dojo besuche, ziehe ich einen weißen Gürtel an. Warum? Weil ich damit Shoshin zeige.
„Shoshin“ ist Japanisch für „Geist des Anfängers“.
Also eine aufgeschlossene und lernbereite Einstellung, ohne vorgefasste Meinungen, Urteile und Voreingenommenheit.
Shoshin ist wesentlich fürs Karate, weil dein Geist wie ein Fallschirm ist – er funktioniert nicht, wenn er geschlossen ist.
Die Herausforderung besteht darin, sich Shoshin zu bewahren, wenn man mit seinen Graduierungen weiter fortschreitet.

Weiterlesen: KARATEbyJesse: Vier kraftvolle Geisteshaltungen des traditionellen Karate

Ehrungen beim Verbandstag 2017

(EMA) Beim KDNW-Verbandstag führte Präsident Rainer Katteluhn folgende Ehrungen durch:

VerbandstagDie KDNW-Ehrenmedaille in Gold für Mustafa Kamel: Er feierte jüngst das Bestehen des 7. Dan, seinen 70. Geburtstag und sein 40-jähriges Jubiläum in der Vereinsarbeit.

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen: Ehrungen beim Verbandstag 2017

Karate Aktuell 2/2017 erscheint in Kürze

Karate Aktuell 2 2017 unterwegs

(EMA) Die Karate Aktuell 2/2017 erscheint in Kürze und wird demnächst auch online abrufbar sein. Viel Spaß bei der Lektüre!

Der Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe ist am 11. Juni 2017!

WORLD KARATE DAY

16-12-05-logo-wkd-286x300(EMA) WORLD KARATE DAY: Karate-Welt kommt nach München

Die bayerische Landeshauptstadt München wird am 17. Juni 2017 zum Nabel der Karate-Welt: Dann wird dort in der Werner-von-Linde-Halle auf dem Olympiagelände der International World Karate Day gefeiert. Gemeinsam empfehlen sich die World Karate Federation und der Deutsche Karate Verband e.V. dort für eine dauerhafte Aufnahme in das Programm der Olympischen Spiele ab 2024.

Zunächst ist die Kampfkunst lediglich in Tokio 2020 dabei, für dieses Jahr steht eine Entscheidung über den weiteren Verbleib im Programm auf der Agenda des IOC. „Mit dem World Karate Day werden wir unterstreichen, dass unser Sport ein verdienter Partner ist und die Athleten großartige Leistungen vollbringen“, sagt DKV-Präsident Wolfgang Weigert, der zugleich dem Bayerischen Karate Bund e.V. vorsteht und im Exekutivkomitee der WKF für die Beziehungen zum IOC zuständig ist.

Weiterlesen: WORLD KARATE DAY

Mitglied im DKV

Footer9

KARATE2014 Logo

 

Ihr findet uns auch hier ...

kdnw facebookkdnw twitterkdnw rss