Shotokan

Shotokan-Reihe: Grundschulblöcke in ihrer Anwendung – Blick über den Tellerrand

DawsonHebel, Würfe, Reißen und Schmeißen innerhalb des klassischen Shotokan-Karate? Hört sich nach einem spannenden Ansatz an, den André Dawson vom SC Grün-Weiß Paderborn in Lemgo präsentierte.

Dawson (4. Dan Shotokan-Karate) war am 15.01.2017 zum zweiten Mal als Gastreferent der Shotokan-Reihe in Lemgo unter Stefan Krause geladen. Thema waren Grundschulblöcke in ihrer Anwendung. Nach einem Aufwärm- und Einführungstraining kamen zunächst klassische Kobudo-Waffen wie das Tonfa zum Einsatz, bevor Dawson dann anschaulich die Übertragbarkeit auf alltägliche Gegenstände wie Wasserflaschen oder Schuhe demonstrierte. Erst etwas misstrauisch von den Teilnehmern beäugt, fand dieser Ansatz bei den Trainierenden dann interessierten Anklang.

Weiterlesen: Shotokan-Reihe: Grundschulblöcke in ihrer Anwendung – Blick über den Tellerrand

Shotokan-Reihe im Budokan Bochum

ShotokanreiheAm letzten Sonntag fanden sich viele Karateka aus NRW in den Räumlichkeiten des Budokan Bochum an der Halbachstraße zusammen, um unter der Leitung von Tim Milner einen weiteren Lehrgang aus der Shotokan-Reihe des KDNW abzuhalten.

Weiterlesen: Shotokan-Reihe im Budokan Bochum

Shotokan-Reihe: Kata-Meikyo und Kumite, zwei Seiten einer Medaille mit Trainer Stefan Krause

krauseZahlreiche Karateka, überwiegend aus Ostwestfalen, hatten sich in Lemgo eingefunden, um im Rahmen der KDNW-Shotokan-Reihe durch das Erlernen der Kata Meikyo und ihrer klassischen wie modernen Anwendungen ihren Karatehorizont zu erweitern. Das intensive Training und der interessante Austausch mit Karateka anderer Vereine verlangte den Teilnehmern einiges ab und führte sie ein Stück weiter auf ihrem Karate-Weg.

Text und Foto: Stefan Krause

Mitglied im DKV

Footer9

KARATE2014 Logo

 

Ihr findet uns auch hier ...

kdnw facebookkdnw twitterkdnw rss