Goju-Ryu: Dansha-Lehrgang

Dansha-LG-2017-04-02 2Ein Dansha-Lehrgang mit Meister Fritz Nöpel (10. Dan) fand am Sonntag, den 2.4.2017 in Kamen statt. Rund 20 Karateka nahmen teil. Das Thema war die Vorbereitung auf die Dan-Prüfung. Der Meister ging auf häufig vorkommende Fehler ein und besprach umfassend, was bei der Prüfung zu beachten ist. So behandelte er unter anderem folgende Aspekte:
Wie bekämpfe ich die Angst vor der Prüfung?
Worauf kommt es bei der Wahl des Prüfungspartners an?
Wie sollen die Yakusoku Techniken und die Nage Waza ausgewählt werden?
Wie soll die Selbstverteidigung dargestellt werden?
Welches sind die Unterschiede zwischen den einzelnen Dan-Graden?

 

Im praktischen Teil wurde dann zunächst Kihon Ido geübt, wobei Fritz besonderen Wert auf die Stände legte. Wichtig ist, dass man unbewusst schon richtig steht, dass die Wendung (Bensoku Dachi) selber auch ein Stand ist und dass man bei und nach der Abgabe der Kontertechnik bereit sein muss für weitere Techniken.
Nach der Pause ging es weiter mit Partnerformen. Kumite Ura, Nage Waza und SV-Formen standen auf dem Programm. Jedes Paar übte zuerst seine Formen und stellte diese dann vor. Dazu gab es von Hanshi Nöpel ausführliche Erläuterungen und Korrekturen.
Wenn alle diese Punkte bei der Vorbereitung beachtet werden, gibt es keine Angst bei der Prüfung.
Die Lehrgangsteilnehmer konnten wieder zahlreiche Erkenntnisse mit nach Hause nehmen.
 
Text und Foto: Heike Buck
 
 

Mitglied im DKV

Footer9

KARATE2014 Logo

 

Ihr findet uns auch hier ...

kdnw facebookkdnw twitterkdnw rss