Bronze für Jana in Dubai

Dubai 2020Jana Messerschmidt (geb. Bitsch) gelang bei der WKF K1 Premier League, die vom 14. bis zum 16. Februar 2020 in Dubai ausgetragen wurde, der Sprung aufs Treppchen. Im Kumite der Damen -55 kg unterlag sie lediglich im Halbfinale der Ägypterin Yassmin Attia. Das "kleine Finale" gegen Yun-Tzu Wen aus Taipeh entschied sie mit 2:1 für sich. Herzlichen Glückwunsch!

Die zweite deutsche Starterin aus NRW, Shara Hubrich, ging in der Klasse -50 kg an den Start, wo sie sich in der vierten Runde der Spanierin Nadia Morales Gomez mit 1:3 geschlagen geben musste. In der Trostrunde kam Shara leider nicht an der Iranerin Sara Bahmanyar vorbei (1:3).

Im Olympia-Ranking (Damen -55 kg) belegt Jana aktuell Rang sieben, Shara Rang neun.

Es stehen nur noch drei Maßnahmen der ersten Qualifikationsrunde aus: Die Karate1 Premier League in Salzburg, die Karate1 Premier League in Rabat sowie die EKF Senior Championships in Baku. Wer sich auf dem Weg über die Rangliste bis dahin nicht qualifizieren kann, dem bietet sich eine weitere Chance beim Qualifikationsturnier in Paris im Mai.

Olympia Ranking aufrufen...

Das beste deutsche Ergebnis in Dubai erzielte Jonathan Horne, der in der Klasse +84 kg bei den Herren einfach unschlagbar war - Gold für den amtierenden Weltmeister!

Mit Bundestrainer Thomas Nitschmann und den internationalen Kampfrichtern Eva Mona Altmann und Uwe Portugall waren drei weitere Karateka aus NRW für den DKV in den Vereinigten Arabischen Emiraten - Landeskampfrichterreferent Uwe Portugall zählte dort einmal mehr zu dem kleinen ausgewählten Kreis der Finalkampfrichter.

Ausführlicher Nachbericht beim DKV...

Foto: DKV

(ema)

 


Mitglied im DKV

Footer9

KARATE2014 Logo

 

Ihr findet uns auch hier ...

kdnw facebookkdnw twitterkdnw rss