Jugend

Deutsches Olympisches Jugendlager

Die KDNW-Jugend auf großer Fahrt

ferienfreizeitBereits zum sechsten Mal veranstaltet der KDNW die Ferienfreizeit für Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren. 17 Sportler*innen waren in diesem Jahr mit an der Küste der Costa Brava.

Zugegeben, die Fahrt mit dem Bus dürfte kürzer sein, allerdings wird man bereits bei der Ankunft auf dem Campingplatz mit dem sensationellen Ausblick auf den riesigen Strand belohnt.

Wie in jedem Jahr war ein tolles Programm für die Teilnehmer geplant, Watertrekking in den Pyrenäen, Mountain-Bike - Schnorcheltour, eine Städtetour in die Dalí-Stadt Figueres. Jeden zweiten Morgen wurde natürlich auch Karate gemacht.

Weiterlesen: Die KDNW-Jugend auf großer Fahrt

Kara Games 2019: Spenden für die Aktion Lichtblicke

KaraGames2019Am Samstag, den 15. Juni 2019, waren die Kinder des Karate-Dojo Ge-Buer gemeinsam mit Kindern aus anderen NRW-Dojos im Einsteiger-Wettkampfmodus. Sie bestritten die Kara Games.

Veranstalter des Einsteiger-Wettkampfes war der Karate-Dachverband Nordrhein-Westfalen, Ausrichter war das Karate-Dojo Gelsenkirchen-Buer rund um Rainer Katteluhn, der gleichzeitig auch KDNW-Präsident ist. Die gesamte Organisation lag in den Händen der zweiten Vorsitzenden des KD Gelsenkirchen-Buer, Christiane Vogel, die auch das Amt der Frauenreferentin im KDNW innehat. Gemeinsam mit Rainer Katteluhn freute sie sich über den erfolgreichen Wettkampftag, und ganz besonders über die Spenden für die Aktion Lichtblicke. Die Aktion Lichtblicke unterstützt in ganz NRW Kinder, Jugendliche und Familien, die materiell, finanziell oder seelisch in Not geraten sind. Alle Tageseinnahmen aus der Cafeteria sowie die zusätzlichen Spenden aus der aufgestellten Spendenbox wurden an den wohltätigen Verein weitergeleitet: Insgesamt 250 Euro.

Weiterlesen: Kara Games 2019: Spenden für die Aktion Lichtblicke

Mitglied im DKV

Footer9

KARATE2014 Logo

 

Ihr findet uns auch hier ...

kdnw facebookkdnw twitterkdnw rss