Aus den Dojos

Aus unseren Dojos: Trainer in Köln gesucht

Karate Shotokan-Trainer (w/m/d) gesucht: Die Karate Abteilung des ASV Köln e.V. mit 84 Mitgliedern sucht Trainer für Kinder-, Jugend- und Erwachsenentraining.
Kontakt: Herr Maier, E-Mail: Reza.Maier@gmail.com

(ema)

Aus unseren Dojos: Karate-Trainingslager in Dormagen

DormagenEin kreatives Wochenende liegt hinter den rund 50 Teilnehmern der sechsten Auflage des Dormagener "Little Gasshuku". Wie bislang in jedem Jahr am Wochenende nach Pfingsten tummelte sich ein bunter Haufen Karateka aller Graduierungen, Ausrichtungen und Altersklassen im Dojo der Kampfkunstakademie SHIRAI Dormagen. Gäste aus dem Saarland, Baden Württemberg, Niedersachsen und aus Teilen NRWs trafen sich am Freitagabend, um bis Sonntagnachmittag es ein strammes und vielseitiges Programm zu absolvieren.

Insgesamt 16 Trainingseinheiten mit wechselnden Trainern standen auf dem Programm, die sich die Teilnehmer je nach Bedarf und Vorliebe aussuchen konnten. Neben Größen wie Hans Ruff, Volker Schwinn, Marjan Glad und Detlef Krüger, fehlten auch die Trainer seit Geburtsstunde der Veranstaltung nicht: Rego Preisendörfer, Ferdinand Jeske, Dino Di Girolamo und Thomas Beu rundeten das Programm mit ihren Einheiten ab.

Weiterlesen: Aus unseren Dojos: Karate-Trainingslager in Dormagen

Aus unseren Dojos: Krefelder Kata-Nacht 2019

Kata-Nacht 2019Am 21. Juni 2019 veranstaltete das HANGETSU-Dojo eine jährliche Kata-Nacht. Dabei waren Gäste aus Bonn und Geldern. Mit insgesamt 13 Teilnehmern begann die Kata-Nacht mit einer 15-minütigen Meditation.

Nach der Meditation brachte der Sensei M. Ali Sahin uns die Kata „Heian Godan“ bei. Als alle Teilnehmer die Kata konnten, lernten wir noch die verschiedenen Techniken, die in der Kata stecken. Am Ende brachte uns der Sensei Uli Helbig noch die Zen-Meditation bei, in der es um die Meditation im Sitzen geht. Nach der Meditation waren alle Teilnehmer müde und konnten drei Stunden ausruhen.

Weiterlesen: Aus unseren Dojos: Krefelder Kata-Nacht 2019

Aus unseren Dojos: BSC Freizeit- und Trainingscamp Prüm / Eifel (20.-23.06.19)

BSC Pruem 230619Zum 28. Mal in Folge besuchten die Kinder und Jugendliche des Budo-Sport-Center 1977 Oberhausen e.V. das Freizeit-Camp Prüm in der Eifel. Angereist waren 31 Kinder und Jugendliche unterstützt von sieben Betreuern und vier mitgereisten Trainern/innen um ein paar Tage aus dem Alltagstrott zu fliehen und ein langes Wochenende unter ihresgleichen mit Spiel, Sport und Spaß zu verbringen.

Natürlich kam das Karatetraining nicht zu kurz. Nach dem Wecken  um 7 Uhr stand Waldlauf auf dem Plan, danach gemeinsames Frühstück und ein anschließendes Training. Zudem wurden die unterschiedlichsten Aktivitäten durchgeführt wie diverse Ballspiele, Fußballturniere, Schatzsuche, Grillabende, Nachtwanderungen usw.

Text und Foto: Frank R. Feemer

(ema)

Aus unseren Dojos: 9. Ruhrpott Kata-Marathon in Bochum

katamarathonbochum2019Am 29.06.2019 fand die neunte Auflage des Ruhrpott Kata-Marathons in Bochum statt. Trotz des sehr heißen Wetters kamen viele Kata-Begeisterte in die Lohringhalle, um bei den erfahrenen Karatemeistern zu trainieren.

Bernhard Milner (9. Dan), Detlef Herbst (7. Dan), Christian Bonsiep (5. Dan), Tim Milner (5. Dan) und Christian Karras (4. Dan) vermittelten den Lehrgangsteilnehmern die einzelnen Inhalte.

Beim Kata-Marathon können sechs Kata am Stück trainiert werden, wobei auf Inhalte wie Rhythmus, Bunkai und Ablauf eingegangen wird.

Weiterlesen: Aus unseren Dojos: 9. Ruhrpott Kata-Marathon in Bochum

Aus unseren Dojos: 20 Jahre Budokan Bochum e. V.

budokanbochum20Als sich die Karate-Koryphäe Bernhard Milner (9.Dan) 1999 entschloss, einen eigenen Verein zu gründen, war ihm sicherlich nicht bewusst, das dieser in nur kurzer Zeit zu einem der mitgliedstärksten und sportlich erfolgreichsten Vereine im KDNW und im DKV werden würde.

Fast 35 Jahre hatte er maßgeblich im renommierten Verein Karate Dojo Bochum e. V. gewirkt. Nun war es aber an der Zeit, mit seiner Frau Angelika und seinem Sohn Tim etwas Eigenes aufzubauen.

Der neue Verein sollte Budokan Bochum e. V. heißen. Schnell fand man die Räumlichkeiten an der Halbachstraße.

Weiterlesen: Aus unseren Dojos: 20 Jahre Budokan Bochum e. V.

Aus unseren Dojos: Gute Stimmung beim fünften Lehrgang zu Fronleichnam

2019 06 20 89 klebende Hände kontrollieren den GegnerZum fünften Mal in Folge richteten die Karateka des TV Jahn Rheine einen Lehrgang zu Fronleichnam aus. Insgesamt nahmen 112 Karateka teil, da einige sich nur für ein oder zwei Tage angemeldet hatten, blieb die Teilnehmerzahl pro Tag knapp unter 100.

Die Teilnehmer waren aus NRW, Niedersachsen aber auch aus Hamburg und mit der längsten Anreise aus Vaihingen angereist. Einige Gäste haben schon eine gewisse Routine dafür entwickelt, bereits am Mittwochabend ihre Zelte quasi am Stammplatz aufzustellen. Das Tennis-Club-Haus mit den angrenzenden Grünanlagen bietet hervorragende Rahmenbedingungen um zwischen den Trainingseinheiten auch die nötige Ruhe zu finden und wieder Energie zu tanken.

Jeder Teilnehmer hatte die Möglichkeit an bis zu fünf Trainingseinheiten pro Tag teilzunehmen, die nach Leistungsgruppen unterteilt in drei Sporthallen des Sportparks angeboten wurden. Zur Verstärkung des eigenen Trainerteams hatten die Karateka wieder namhafte Gasttrainer eingeladen.

Weiterlesen: Aus unseren Dojos: Gute Stimmung beim fünften Lehrgang zu Fronleichnam

Mitglied im DKV

Footer9

KARATE2014 Logo

 

Ihr findet uns auch hier ...

kdnw facebookkdnw twitterkdnw rss