Aus unseren Dojos: Krefelder Kata-Nacht 2019

Kata-Nacht 2019Am 21. Juni 2019 veranstaltete das HANGETSU-Dojo eine jährliche Kata-Nacht. Dabei waren Gäste aus Bonn und Geldern. Mit insgesamt 13 Teilnehmern begann die Kata-Nacht mit einer 15-minütigen Meditation.

Nach der Meditation brachte der Sensei M. Ali Sahin uns die Kata „Heian Godan“ bei. Als alle Teilnehmer die Kata konnten, lernten wir noch die verschiedenen Techniken, die in der Kata stecken. Am Ende brachte uns der Sensei Uli Helbig noch die Zen-Meditation bei, in der es um die Meditation im Sitzen geht. Nach der Meditation waren alle Teilnehmer müde und konnten drei Stunden ausruhen.

Als der Sensei Uli Helbig alle dann weckte, sah er bei den Kindern sehr müde Gesichter. Trotz der Müdigkeit setzten sich alle Teilnehmer durch und wiederholten die Techniken, die sie am vorherigen Tag gelernt hatten. Als die Teilnehme alles wiederholt hatten, durften sie zusammen frühstücken. Durch die Führung von Uli Helbig und M. Ali Sahin konnte die Kata-Nacht erfolgreich beendet werden.

Text: Michel  Tran, 13 Jahre aus dem Hangetsu-Dojo
Foto: Helbig

(ema)


Mitglied im DKV

Footer9

KARATE2014 Logo

 

Ihr findet uns auch hier ...

kdnw facebookkdnw twitterkdnw rss