Aus unseren Dojos: Ludwig Binder am 18. Mai 2019 zu Gast beim Karate-Club Bonn I

binderbonnEs ist schon eine besondere Verbindung zwischen dem Bonner Karate-Club und dem SOK-Beauftragten Ludwig Binder. Sie geht weit über den Begriff der Sportfreundschaft hinaus, es ist echte Freundschaft und familiäres Verständnis.

So war es für Ludwig selbstverständlich, sich an der Sonderreihe des KCB I: SOK versus Shotokan, zu beteiligen. Auf Initiative des 1. Vorsitzenden des KCB, Harald Zschammer, wurde dieses zusätzliche Trainingsangebot in des Programm des Vereins, aufgenommen. Ziel ist es die jeweiligen Prüfungsinhalte auf- und auszuarbeiten, gegeneinander zu vergleichen und die einzelnen Schwerpunkte festzustellen.


Die Trainer und Prüfer des KCB I werden immer wieder auf die Unterschiede in der Prüfung angesprochen. Mit Ludwig Binder wurden natürlich die Schwerpunkte der SV-Prüfungsanforderungen erarbeitet und die Nahtstelle zu den Bunkai-Anforderungen aufgezeigt.

Wieder einmal gingen alle Karateka zufrieden und mit vielen neuen Erkenntnissen nach Hause und für Ludwig sowie den KCB I stand fest, wir setzen dies in diesem Jahr mit weiteren Trainingseinheiten fort.

Text und Foto: Wilfried Schulz

(ema)


Mitglied im DKV

Footer9

KARATE2014 Logo

 

Ihr findet uns auch hier ...

kdnw facebookkdnw twitterkdnw rss