Selbstverteidigung - SV

DKV-SV-Lehrer und KARATEPRAXIS-SV-EXPERT-Trainer in Bad Salzuflen

2018 SV BadSalzuflenDas Karate-Dojo Bad Salzuflen unter der Leitung von Frank Herholt stellte Anfang Oktober 2018 seine Räumlichkeiten und ein Organisationsteam zur Verfügung, um das erste Treffen der „SV-ler“ im DKV zu ermöglichen.

DKV-SV-Lehrer aller Stufen sowie die KARATE-SV-EXPERT-Trainer-Absolventen waren eingeladen, ein Wochenende lang gemeinsam zu trainieren.

Über 30 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet folgten der Einladung und trainierten in fünf Einheiten unter der Leitung verschiedener Referenten. Manche nahmen hierbei Reisewege von über 600 km in Kauf.

Weiterlesen: DKV-SV-Lehrer und KARATEPRAXIS-SV-EXPERT-Trainer in Bad Salzuflen

Gewaltpräventionsprojekt

hilchenbachDer Hilchenbacher Karateverein Zanshin-Siegerland veranstaltete zusammen mit dem Verein „Hilfe für Mädchen in Not“ ein Gewaltpräventionsprojekt.

Die Klassen 4a und 4b an der Jung-Stilling Grundschule lernten im Rahmen einer Projektwoche alles zum Thema „Schutz vor sexuellem Missbrauch“.  Die 57 Schüler und Schülerinnen trainierten jeweils zwölf Schulstunden in nach Geschlecht getrennten Gruppen. Auf dem Stundenplan standen „schöne und blöde Gefühle“, Körpersprache und Stimme, angenehme und unangenehme Berührungen, Neinsagen und „Nein“ akzeptieren, „blöde“ Geheimnisse, Hilfeholen und auch kindgerechte Selbstverteidigungsübungen.

Weiterlesen: Gewaltpräventionsprojekt

„Starke Mädchen“ an der Carl-Kraemer Realschule

Nicht mit Fremden mitgehen - KopieUnter dem Motto "Starke Mädchen" fand jetzt ein Gewaltpräventionskurs für die Mädchen der 5. und 6. Klasse an der Carl-Kraemer Realschule in Hilchenbach statt. Der Kurs wurde im Rahmen der Nachmittagsbetreuung abgehalten und dauerte acht Doppelstunden.

Weiterlesen: „Starke Mädchen“ an der Carl-Kraemer Realschule

Mitglied im DKV

Footer9

KARATE2014 Logo

 

Ihr findet uns auch hier ...

kdnw facebookkdnw twitterkdnw rss