Fortbildung: Karate-Dô und Meditation – Retreat* in Hachen

 

Bewegt ÄLTER werden ... mit Karate

 
   

Fortbildung: Karate-Dô und Meditation – Retreat*

Das Seminar richtet sich an erfahrene Karateka die Ihre Lebensmitte erreicht oder überschritten haben. Erfahrungen in Meditation sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung.

Inhalt

Zur-Ruhe-kommen, Karatetraining, Meditation, Achtsamkeitsübungen, Kunst, Entspannungsmethoden und Wellness.

Gespräche und Reflektionen über Karate-Do und unseren Erfahrungen.

In diesem Seminar wollen wir uns Zeit nehmen! Wir wollen der Frage nachgehen, wie wir Karate-Dô als lebensbegleitende Sportart betreiben können und warum wir das tun sollten.  Welche Aspekte im körperlichen und seelischen sowie im sozialen Miteinander werden durch unsere Betätigung im Karate-Dô unterstützt? Wie verschieben sich unsere (Trainings-) Schwerpunkte im Verlauf unseres Karate-Lebens?

*) Unter Retreat verstehen wir den zeitl. begrenzten Rückzug aus den Verpflichtungen des Alltags. Im Retreat werden wir umsorgt und können uns ganz auf uns und unsere Themen besinnen.

Termin

Der Termin liegt in den Sommerschulferien!

Beginn: 08.08.2018, 18:00 Uhr (Abendessen), (Anreise ab 17:00 Uhr), Mi.-So.

Ende:    12.08.2018, 13:00 Uhr

Anmeldeschluss

22.06.2018

Leitung

Heribert Rojek, Kerstin Wiek

Teilnahme

Basismodul, F-Übungsleiter/innen, Trainer/innen und Interessierte ab 6.Kyu

Ort

Sportschule Hachen, Am Holthahn 1, 59846 Sundern

Gebühren

230,- €

Hinweis:

Mitzubringen sind Karate-Gi, warme Sportbekleidung (Jogging-Anzug), eine dicke Decke oder Thermo-Unterlage, Meditations- oder Sitzkissen, sowie die Bereitschaft zum Verzicht auf Nikotin und Alkohol für die Dauer des Seminars. Wir ernähren uns vegetarisch!

 

Das ½ Wochenseminar wird zur Verlängerung der Übungsleiter/innen, Trainer/innen

C/B-Lizenz anerkannt.

Ausrichter: KDNW

Such Kalender

Mitglied im DKV

Footer9

KARATE2014 Logo

 

Ihr findet uns auch hier ...

kdnw facebookkdnw twitterkdnw rss