Klausur: Karate-dô und Meditation in Hachen

Datum: 29/11/2019 18:00
Ort: Hachen

Klausur: Karate-dô und Meditation

Worin besteht die Verbindung zwischen Karate-dô und Meditation? Welchen Nutzen können wir aus der Meditation und aus dem Karate als meditativer Praxis für unseren Alltag ziehen?

In dieser Wochenendklausur wollen wir uns intensiv mit dem o.g. Thema beschäftigen und nach Möglichkeiten für den (Karate-)Alltagstransfer suchen.

Inhalt

Wenn Karate-dô mehr ist als Kampfsport, Wettkampf, Kampfkunst, SV worin besteht dann dieses „mehr“? Zanshin im Alltag: Achtsamkeit. Wie Spannung zu Entspannung führen kann. Zazen und Bewegung.

In kurzen Referaten befassen wir uns mit Themen die uns berühren und tauschen unsere Erfahrungen aus. Im sportpraktischen Teil arbeiten wir an den Karate-Basics.

Termin

Beginn: 29.11,2019, 18:00 Uhr (Anreise ab 17:00 Uhr)

Ende:   01.12.2019, 13:00 Uhr

Anmeldeschluss

14.10.2019

Leitung

Heribert Rojek

Teilnahme

Die Klausur richtet sich an erfahrene Karateka die Ihre Lebensmitte erreicht oder überschritten haben. Erfahrungen in Meditation sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung.

Die Klausurergebnisse dienen als Input zur konzeptionellen Weiterführung der Maßnahmen im Programm „Bewegt ÄLTER werden in NRW ... mit Karate.“

Ort

Sportschule Hachen, Am Holthahn 1, 59846 Sundern

Gebühren

95,- €

Hinweis:

Mitzubringen sind Karate-Gi, warme Sportbekleidung (Jogging-Anzug), eine dicke Decke oder Thermo-Unterlage, Meditations- oder Sitzkissen

Ausrichter: KDNW

Such Kalender

Mitglied im DKV

Footer9

KARATE2014 Logo

 

Ihr findet uns auch hier ...

kdnw facebookkdnw twitterkdnw rss