Mitglieder der 1. Karate Ag Kölner Schulen e.V unterstützen Obdachlose/Bedürftige beim Köln Marathon

Koeln MarathonSusanne Deppe-Polzin hat das Projekt „Laufen für Obdachlose und Bedürftige“ initiiert, unterstützt wird sie dabei von ihrem Mann Werner Polzin. Die beiden sind Mitglieder der 1. Karate Ag Kölner Schulen e.V. und bereiten sich aktuell auf ihre Gelb- bzw. Grüngurtprüfung vor.

Ein halbes Jahr lang wurden Obdachlose und ehemalige Obdachlose sowie andere Bedürftige von Susanne und ihrem Team zweimal wöchentlich trainiert – zur Vorbereitung auf den krönenden Abschluss des Projektes: Die Teilnahme als Staffel am Köln-Marathon.

Job, Projekt und Karate-Training waren für Susanne und Werner in den vergangenen Monaten nicht immer leicht unter einen Hut zu bekommen – da blieb kaum Freizeit. Aber wann immer es geht, streifen die beiden den Gi über. „Denn Karate ist nicht nur Ausgleich, sondern gibt mir auf einsamen Laufstrecken mehr Sicherheit“, sagt Susanne.

Am 14.10.2012 war es dann endlich so weit. Die Sonne strahlte vom Kölner Himmel, als sich die Teilnehmer zum Köln-Marathon trafen. Susanne und Werner wurden bei der Betreuung der Projektteilnehmer vor Ort noch von zwei weiteren Mitgliedern der 1. Karate Ag Kölner Schulen e.V. unterstützt. Sabine Reese (Orangurt) und Christian Krätzer (Grüngurt) hatten sofort ihre Hilfe für den guten Zweck angeboten. Zwar hatten sie noch keine Erfahrung in Sachen Marathon, aber ihre ehrenamtliche Begleitung der Bedürftigen zu ihren Staffelpunkten meisterten sie wie echte Profis. Ihre Betreuung und ihre aufmunternden Worte trugen maßgeblich zum reibungslosen und gelungenen Ablauf bei. Um kurz vor 12 Uhr ging es an den Start – Susanne und Werner begleiteten nacheinander die Staffelläufer auf der Strecke. Gegen 17 Uhr kamen diese nach insgesamt 42 gelaufenen Kilometern erfolgreich und stolz im Ziel an. Herzlichen Glückwunsch!

Koeln MarathonKoeln MarathonDas WDR-Fernsehen hat eine Reportage über das Projekt gesendet: Zum Beitrag...

Das Projekt soll fortgesetzt werden – es werden noch weitere Sponsoren gesucht. Mehr Informationen und Kontakt...

 

 

Text: S. Deppe-Polzin, W. Polzin, E.M. Altmann
Fotos: Jan Broniecki, Marathon GmbH (Zielfoto), Polzin, Deppe-Polzin


Mitglied im DKV

Footer9

KARATE2014 Logo

 

Ihr findet uns auch hier ...

kdnw facebookkdnw twitterkdnw rss